Das offen Design von meinem Unterschrank hat mich etwas gestört und so habe ich mir zwei Schubladen gebastelt, entsprechende Vollauszüge hatte ich mir schon im Internet bestellt und genügend Holz war auch noch vom Werkstattumbau vorhanden.

Die Teile für die Schubladen habe ich aus den Resten von OSB Platten geschnitten, zusammengeleimt und mit Schrauben fixiert

Die Fronten habe ich mit Fichtenholz verkleidet und entsprechende Griffe angebracht

Hier sind die Vollauszüge an den Schubladen zu sehen, beim Einbau muss man sehr auf das Maß zwischen den beiden Auszugsschienen link und rechts achten, da man hier wenig Spiel hat.

Hier die obere Schublade mit dem Zubehör für die Tischkreissäge.

Und die untere Schublade mit der Oberfräse inkl. Zubehör

Hier der fertige Unterschrank, welchen ich mit Leinölfirnis eingelassen habe.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.