Golf – Wie alles angefangen hat

Ja es hat mich erwischt… aber jetzt erst mal von Anfang an.

Mit vielen Klischees im Kopf habe ich mich bei unserem Betriebsausflug zu einem Golf Schnupperkurs überwunden. Die ersten Einführungen hatten mir aber dann doch recht schnell ein gutes Gefühl vermittelt. Los ging es mit dem Putten, kennt man ja vom Minigolfen aber mit den richtigen Tipps vom Pro habe ich doch schnell die Bälle im Loch versenkt und den ersten Platz im Putting-Turnier gewonnen. Weiter ging es mit dem Chippen, das sind kurze Schläge um den Ball vom tieferen Gras auf das Putting Green zu befördern und möglichst nahe an die Fahne zu spielen. Dann ging es auf die Driving Range und nach ein paar Sicherheitsbelehrungen und Übungschwüngen durften wir auch schon die ersten Abschläge machen – und WOW – was ist das für ein Gefühl, wenn man den ersten Ball mal einigermaßen trifft und dieser mit Karacho abzischt. Da wars dann auch schon passiert und ab da an fand ich Golfspielen richtig gut.

Mountainbike – Sonntagsrunde

Hier mal eine meiner klassischen „Sonntagvormittags“ Touren durch die schönen westlichen Wälder von Augsburg. Start in Großaitingen am Festplatz dann über die Brücke durchs Gnadental und den steilen Anstieg zum Schindelberg hinauf zum Höhenweg diesen entlang bis zum Lindenberg und dann hinunter ins Teufelstal Richtung Burgwalden um auf den allseits bekannten Trial entlang der Fischweiher zu fahren. Am Ende der Weiher rechts wieder hoch auf den Höhenweg um noch mal eine steile Trial Abfahrt mitnehmen zu können. Über den Anhauser Bach, dann Richtung Gessertshausen kreuzt man die Hochstraße. Nun gehts an der Hubertuskapelle vorbei um dann rechts in einem alten Trial abzufahren, bis fast zum Grillplatz des Waldlehrpfad von Oberschönefeld. Nach dem Weiher geht‘s rechts einen steilen Trial hoch wieder bis zur Hubertskapelle. Jetzt „Durchschnaufen“ und ab Richtung Engelshof, nach der Abfahrt durch den Hof (Biergarten!) geht es links über die Felder zu einem weiteren netten Trial, welcher dann an den Weihern von Burgwalden endet hier kreuzt sich die Tour. Hinauf zum Höhenweg und Richtung Bannacker dann auf dem Höhenweg Richtung Bobingen Siedlung. Einen schmalen Trial hoch nach Straßberg, durch Straßberg durch und die Sommerhausberg Straße weiterfahren bis zum nächsten Trial, welcher einen schönen Ausblick auf die Orte Wehringen und Großaitigen bietet, dieser endet dann an der Teerstraße zur Kneipp Anlage. Dann geht‘s gemütlich über Wehringen zurück nach Großaitingen.