Golf – Wie alles angefangen hat

Ja es hat mich erwischt… aber jetzt erst mal von Anfang an.

Mit vielen Klischees im Kopf habe ich mich bei unserem Betriebsausflug zu einem Golf Schnupperkurs überwunden. Die ersten Einführungen hatten mir aber dann doch recht schnell ein gutes Gefühl vermittelt. Los ging es mit dem Putten, kennt man ja vom Minigolfen aber mit den richtigen Tipps vom Pro habe ich doch schnell die Bälle im Loch versenkt und den ersten Platz im Putting-Turnier gewonnen. Weiter ging es mit dem Chippen, das sind kurze Schläge um den Ball vom tieferen Gras auf das Putting Green zu befördern und möglichst nahe an die Fahne zu spielen. Dann ging es auf die Driving Range und nach ein paar Sicherheitsbelehrungen und Übungschwüngen durften wir auch schon die ersten Abschläge machen – und WOW – was ist das für ein Gefühl, wenn man den ersten Ball mal einigermaßen trifft und dieser mit Karacho abzischt. Da wars dann auch schon passiert und ab da an fand ich Golfspielen richtig gut.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.